× Home Reisen Klöster Jakobswege
Jakobsweg Österreich
Jakobsweg Österreich Jakobsweg Oberösterreich   Linz   Wilhering Wien - Purkersdorf

.....

Enns Enns - Sankt Florian St. Florian Sankt Florian - Ansfelden Ansfelden - Wels Wels Wels - Lambach Lambach Lambach - Vöcklabruck Vöcklabruck Vöcklabruck - Frankenmarkt Frankenmarkt - Hager Kapelle Hager Kapelle - Eugendorf Eugendorf - Maria Plain   Maria Plain Maria Plain - Salzburg
weitere Etappen
Salzburg Wörgl Innsbruck Rankweil
☰            

Am Morgen verlassen wir unser Quartier im Eisl Hof und wandern ...


Lengroid

... nach Lengroid.


Hier treffen wir auf die beiden Pilgerinnen, die wir in der Eisl Herberge kennen gelernt haben.


Wir pilgern ein Stück gemeinsam.


Wallersee

Der Wallersee kommt in Sichtweite.


Kirche in Pfongau

Wir erreichen Pfongau ...


Kirche in Pfongau, Innenansicht

... und werfen einen Blick in die Kirche. Unter einem spät­gotischen Netz­rippen­gewölbe befindet sich der neogotische Baldachinaltar mit der Figur des Kirchenpatrons, des heiligen Bischofs Martin von Tour.


Der barocke Erzengel Michael mit der Seelenwaage, darüber das Relief der Marien­krönung von Hans Wald­burger aus dem Jahr 1625.

Krönung Mariens

Tipp: Man kann die grün eingezeichnete Jakobsweg Schleife um ca. eine halbe Stunde verkürzen, indem man in Pfongau nach der Kirche auf der Nebenstrasse Richtung Sighartstein geht, dort rechts am Teich vorbei zur Brücke über die stark befahrenen Wiener Strasse. Dann trifft man bald wieder auf den Jakobsweg.

Karte vom Jakobsweg bei Pfongau

(Karte: Google Maps)

Hier sind wir am Weg nach Sighartstein. Schon bald (in Matzing) führt der Weg zum Wallersee hinunter.


Wallersee

Unter schattigen Bäumen wandern wir direkt am Ufer des Wallersees.


Enzing

Bei Enzing führt der Weg weg vom Wallersee in einer Schleife den Hügel hinauf ...


Ortsende von Enzing

... und auf der anderen Seite wieder herunter.


Panorama mit Wallersee Esterer Kapelle

Zwischen zwei mächtigen Linden versteckt sich die Esterer Kapelle.


Esterer Kapelle

Noch ein Blick zurück zur Kapelle, dann wandern wir weiter bis zum Strandbad. Dort haben wir uns von unseren Begleiterinnen verabschiedet und sind im Restaurant Weyringer (Henndorf) eingekehrt.


Terrasse des Restaurant Weyringer

Gemütlich sitzen wir auf der Terrasse über dem Wallersee ....


Vreni beim Mittagessen

... und geniessen ein feines Mittagessen.


Uferweg am Wallersee

Tipp: Gleich beim Restaurant führt ein kleiner Weg hinunter zum See (Schild: Henndorfer Uferwanderweg)

Der schmale Weg am Ufer ist viel schöner als der offiziell ausgeschilderte Jakobsweg auf der geteerten Strasse.


Henndorfer Uferwanderweg

Der Uferweg führt vor dem Campingplatz ganz automatisch wieder hinauf zum Jakobsweg. Hier stehen wir beim Schild, wo die beiden Wege wieder zusammen treffen.


Von nun an geht es bergauf und die Temperatur steigt.


Es bieten sich wunderbare Ausblicke in die Salzburger Bergwelt.


Unterhaging

Auch Kühe rasten.


Eugendorf

Eugendorf kommt in Sichtweite.


Haus Gstöttner, Pilgerunterkunft

Hier sind wir in unserem Pilgerquartier bei Frau Gstöttner.


Martinskirche in Eugendorf

Vom Balkon aus bietet sich dieser Blick auf die Eugendorfer Pfarrkirche.


Martinskirche in Eugendorf, Innenansicht

Das Innere der Martinskirche ist geschmückt für die Erstkommunionfeier.


Figur auf Wolke knieend

In der Mitte des Hochaltars thront Maria mit dem auf ihrem Schoss stehenden Jesuskind, das die Weltkugel in einer Hand hält.  Zwischen den Säulen­paaren stehen die Figuren des hl. Rupert und des hl. Martin, der gerade seinen Mantel teilt.

Am rechten Seitenaltar kniet eine Figur auf einer Wolke. Ob das der hl. Nepomuk ist ?
Zu viele Sterne am Strahlenkranz und das kleine Kreuz sprechen eher dagegen.