× Home Reisen
Wien
Meine Heimatstadt Wien Stephansdom Schönbrunn Schottenstift Kapuzinergruft Hermes Villa Ober St. Veit Otto Wagner Kirche ehem. Servitenkloster Die Wiener Stadtmauer Sisi Gedenkstätten Franz Schubert Biedermeierfriedhof St Marx
  ☰ Auswahl

In Penzing, dem 14. Wiener Gemeindebezirk, an der Mauerbachstrasse 43 liegt das barocke Wasserschloss.

Gideon von Laudon
×

Es war einst Alterssitz des Feldmarschalls Gideon von Laudon, der 1717 in Tootzen im baltischen Livland geboren wurde. Er trat 1742 in die Dienste Maria Theresias, siegte gegen die Preussen Friedrichs des Grossen und vertrieb 1789 die Türken endgültig aus Belgrad. Als grosser Förderer der Kunst und Wissenschaft erwarb er 1776 das Schloss und richtete es kunstvoll ein, um hier bis 1790 seine letzten Jahre zu verbringen. Wesentliche Teile der Inneneinrichtung stammen aus seiner Zeit. Der weitläufige Park atmet noch immer den beschaulichen Geist dieser Epoche.

Heute steht das Anwesen in Privatbesitz und ist an die Republik Österreich vermietet, die es für die Ausbildung ihres Verwaltungspersonals nutzt.

Der Freskensaal ist mit prächtigen Fresken von Johann Baptist Wenzel Bergl ausgestattet. Sie zeigen Maria Theresia als Beherrscherin der vier Erdteile.

1 / 6
Schloss Laudon
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6