× Home Familie Reisen
Wien
Meine Heimatstadt Wien Stephansdom Kapuzinergruft Schottenstift Hermes Villa Ober St. Veit Otto Wagner Kirche ehem. Servitenkloster Sisi Gedenkstätten Franz Schubert Biedermeierfriedhof St Marx
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
☰ Auswahl

Zu Silvester 2006 gelang Stefan dieses Foto vom Schloss Schönbrunn, von der Gloriette her aufgenommen.

Schloss Schönbrunn, Abendstimmung

Hier ein Link zu einem weiteren Foto vom Schloss Schönbrunn, diesmal mit Stefan!

Schönbrunn von Canaletto, KHM-Wien

So sah Canaletto im Jahre 1759/61 Schönbrunn. Das Original hängt im Kunsthistorischen Museum in Wien. Eigentlich hiess der Maler Bernardo Bellotto. Sein Onkel, der Bruder der Mutter, war der damals schon berühmte venezianische Künstler Giovanni Antonio Canal (1697-1768), zu unserer Verwirrung ebenfalls Canaletto genannt.

×

Im Hintergrund erkennt man das von der Stadtmauer umgebene Wien mit dem Stephansdom.


×

Direkt vor dem Schloss findet man am Bild einen Brunnen; den sucht man heute vergebens.


×

Gärtner sind eifrig am Werk, gestern wie heute. Statt Hecken bilden jetzt Bäume den seitlichen Abschluss des grossen Parterres und die vielen, in Reih und Glied aufgestellten Buchsbäumchen existieren nicht mehr. Dafür fehlen am Bild die Statuen aus der griechischen Mythologie.


×

Die Mode hat sich geändert und statt der flanierenden Hofgesellschaft bevölkern jetzt Touristen die Anlage.


Das Schloss hat Canaletto auch von der Hofseite gemalt. Zum Vergleich, wie es heute aussieht, mit der Maus auf das Bild klicken.

Schönbrunn Frontseite von Canaletto, KHM-Wien

Perseus und das Haupt der Medusa

Im Schlosspark stehen ca. 40 Statuen aus der griechischen Mythologie, als Beispiel ein Bild von Perseus mit dem Gorgonenhaupt.

Wer sich für die abenteuerliche, von Hollywood verfilmte Sage von Perseus interessiert, findet hier einen Link zu DANAE. Perseus ist ein Halbgott, Danae und Zeus sind die Eltern.

Im Winterpanoramafoto (vom Neptun Brunnen aus aufgenommen im Januar 2011) sieht man viele dieser Statuen. Ganz rechts steht Paris mit dem Apfel.

×

Der schöne Brunnen

Dieser "schöne Brunnen" ist der Namensgeber für den Park und das Schloss. Er wurde 2014 renoviert.