× Home Reisen Jakobsweg: Molsheim-Barr
Romanik im Elsass
Übersicht Ottmarsheim Kaysersberg Thann Guebwiller Murbach Lautenbach Eguisheim Colmar Riquewihr Ribeauvillé Sélestat St. Foy Sélestat Epfig Andlau Rosheim Avolsheim Strassburg Marmoutier Haguenau Walbourg Surbourg Wissembourg
  ☰ Auswahl

Kirche Notre Dame, Rouffach

Mit dem Bau des Liebfrauenmünsters wurde im 11. Jh. begonnen. Das romanische Querschiff mit Vierungs­turm vom 11. Jahrhundert und das gotisches Schiff vom 13. Jahrhundert bilden einen romanisch - gotischen Übergangsstil. Die West­fassade stammt vom Ende des 13. Jh. Viele Bildhauer­arbeiten wurden in der Revolution vernichtet. An dem durch starke Strebepfeiler verstärkten Querhaus sind noch die ursprüng­lichen romanischen Fenster­öffnungen sowie die alte Giebel­gestaltung durch Blendarkaden zu erkennen. An der südlichen Ecke entdeckt man eine Figur mit Jagdhorn.


Romanik im Elsass