Chiemsee - Salzburg

Radweg am Chiemsee

So idyllisch führt der Weg entlang des Chiemseeufers.

Vorsicht der Ast!


Waging in Bayern

Wir haben den Chiemsee im Norden umrundet. Der nördlichste Punkt war Seebruck. Bis Chieming blieben wir am See, um dann über die hügelige bayrische Landschaft nach Waging vorzustossen. Wir folgten im Wesentlichen dem Mozartradweg.

Entlang des Waginger Sees führte der Weg nach Laufen zur Salzach.


Am Ziel in Maria Plain

Nach der Salzachbrücke in Laufen fuhren wir auf einen wunderschönen Radweg neben dem Fluss. Die letzten 20 km flogen wir nur so dahin. In Bergheim begannen wir den Aufstieg auf den Plainberg, der nur mit etwas Schieben bewältigt werden konnten. Am Bild sind wir am Etappenziel beim Gasthof "Maria Plain" der Familie Moßhammer. Im Hintergrund die Wallfahrtskirche.


Die Strecke von Innsbruck nach Salzburg beträgt 230km.

In Salzburg erwartete uns eine Singwoche. Die Noten für Mozarts missa brevis in d (KV194) und das restliche Gepäck hat Vreni im Auto mitgebracht.


    zurück

Muschelsymbol