× Home Reisen
Unser Haus
Das Haus im Herbst Wärmepumpenheizung Bilder vom Bau der Heizung techn. Daten Wärmepumpe viel Schnee im Winter 2006 der japanische Kirschbaum Rhododendren im Mai Leben im Teich
Wiener Domizil
Wien Ober St. Veit
☰     

Im Herbst 2003 ersetzten wir die Heizung

Die fast 30 Jahre alte Elektrospeicherheizung mit dem riesigen Wassertank, der in der Nacht mit gewaltigem Stromverbrauch aufgeheizt wurde, haben wir mit einer modernen Wärmepumpe ersetzt. Die Wärme wird mittels einer 250 m tiefen Erdsonde aus dem Boden geholt und mit der Wärmepumpe auf Heiztemperatur gebracht. Fotos vom Bau

Wir freuen uns über

Jahr Stom­kosten
in CHF
Kosten in % kWh Ver­brauch in %
2001 4641 100.00% 41518 100.00%
2002 4562 98.31% 42269 101.81%
2003 3827 82.48% 38463 92.64%
2004 1613 34.76% 17365 41.83%
2005 1198 25.82% 15370 37.02%
2006 2098 45.22% 17146 41.30%
2007 1598 34.44% 13942 33.58%
2008 1650 35.56% 15507 37.35%
2009 2051 44.19% 14951 36.01%
2010 1705 36.75% 13922 33.53%
2011 1775 38.25% 12902 31.08%
2012 2016 43.45% 12566 30.27%
2013 2239 48.25% 13573 32.69%
2014 1992 42.93% 12371 29.80%
2015 2041 43.98% 12742 30.69%
2016 1962 42.29% 13525 32.58%

*) Die Tabelle zeigt die effektiven Stromkosten für das gesamte Haus. Abrechnungszeitpunkt ist Ende Juni. Die Energiepreise sind im Lauf der Jahre gestiegen. Nach Einbau der Wärmepumpe ist es im Haus um ca. 1 bis 2 Grad wärmer. 2011 / 12 wurden die Fenster saniert (ausgetauscht) und 2013 sind wir auf LED Beleuchtung umgestiegen.

Bild der fertigen Anlage
Heizungsanlage mit Wärmepumpe

Links die Wärmepumpe, rechts der Zwischen­speicher. In der Mitte der schwarz isolierte Wärmetauscher für die Kühlung im Sommer. Drei rote runde Druckausgleich­gefässe für die drei Kreisläufe und links oben der rote Zylinder ist der Elysator (Korrosions­schutz).

PS: wer sich für das Bild hinter der Heizungsanlage interessiert, der klicke doch mal darauf! Eine Kopie von dem Bild befindet sich in der Hermitage in St. Petersburg.