× Home Reisen
Reisen und Singen
Susi Huber Salzburg Promontognio Melchtal   Melchtal 2007   Melchtal 2008   Melchtal 2009   Melchtal 2012 Venedig Steyr Wildhaus Zofingen Erfurt - Weimar - Eisenach
☰ Auswahl

Advent in Zofingen, 2010

Am 12. Dezember 2010 trafen sich 60 Susianer­Innen in Zofingen. Wir durften im Festsaal des klassizistischen Schul­gemeinde­hauses singen. Eine Bach Kantate (122) und diverse Weihnachts­lieder standen auf dem Programm.

Den Adventkranz hat Andrea extra aus Melchtal geholt.

Am frühen Nachmittag nahmen wir an einer Führung durch Zofingen teil.


Zofingen ist eine Gründung der Grafen von Frohburg und geht auf das Jahr 1201 zurück. 1299 wurde Zofingen von Graf Ludwig V. von Frohburg an die Habsburger verkauft. Die Stadt hielt hierauf treu zum Hause Habsburg, so beim Guglereinfall und auch am 9. Juli 1386, als in der Schlacht bei Sempach Alt-Schultheiss Niklaus Thut und zwölf Bürger unter Herzog Leopold III. fielen. Sterbend rettete Thut das Zofinger Fähnlein; dieses wurde bei der Aufbahrung der Leiche in der heimatlichen Kirche bei ihm gefunden. Niklaus Thut wurde so zum Stadthelden. Sein Standbild steht auf dem gleichnamigen Brunnen und Platz in der Altstadt.

Thut Brunnen in Zofingen Niklaus Thut
gotisches Kirchenfenster

Die Kirche wurde nicht nur be­sichtigt, sondern auch kräftig be­sungen.

Im Hinter­grund im Chor sieht man die ein­drucks­vollen Reste der gotisch­en Fenster.


Singen im Festsaal des Schulgemeindehauses

1 / 4
2 / 4
3 / 4
4 / 4