Seychellen


Eine Inselgruppe im indischen Ozean mit 32 Inseln aus hauptsächlich Granitstein und zahlreichen kleinen Koralleninseln.

Die Inselgruppe um Mahé mit Praslin und La Digue, die „Inner Islands“ oder „Seychelles Bank“ genannt wird, ist die am dichtesten bevölkerte und bekannteste Inselgruppe des Landes.

Die ehemalige britische Kolonie ist jetzt eine Republik mit der Hauptinsel Mahé und der Hauptstadt Viktoria.

Wir sind auf der Hauptinsel Mahé gelandet und haben uns dort eingeschifft. Das Schiff war unser Hotel für die wenigen Tage die uns blieben die Insel zu erkunden. Dann fuhr das Schiff nach La Digue und ankerte zwischen den Inseln La Digue und Praslin. Mit Beibooten wurden wir nach La Digue gebracht. Wir wurden vor überhöhten Preisen gewarnt.

La Digue Blüte auf La Digue