× Home Reisen Jakobswege Klöster
Flussfahrten in Russland
Übersicht Petersburg - Moskau
Petersburg - Moskau
Reisebeschreibung Sankt Petersburg Bootsfahrt Smolny Kathedrale Christi Auferstehungskirche Peter u. Paul Kathedrale Isaak Kathedrale Nevskij Prospekt Winterpalast Peterhof Pavlovsk Bilder von der Flussreise Jaroslawl Eliaskirche Das Schiff MS Pakomov Moskau
Sibirien
Baltikum
Geschichte(n) Was gibt's Neues
☰            


Katharina I., die Frau Peter des Grossen, gab 1717 dem deutschen Architekten Braunstein den Auftrag, ein Schloss zu errichten. Ihre Tochter Elisabeth I. liess das vorhandene Palais durch den Architekten Rastrelli ausbauen. Er stockte es auf und verlängerte die Fassade auf stolze 300m (siehe Titelbild).

Die touristische Menschenmenge war gewaltig. Unsere Gruppe wurde in dem angemeldeten Zeitfenster durch die Räume geschleust. Trotzdem war es sehr beeindruckend. Da war zunächst der riesige goldene Saal.

Dieser Tanzsaal ist ein wahres Meisterwerk Rastrellis. Der Palastsaal bietet 846 Quadratmeter Tanzfläche. Die zahl­reichen hohen Fenster und die dazwischen hängenden Spiegel, eingefasst in vergoldete Holzschnitzereien, vergrö­ßern den Saal auch noch optisch. Bild unten: Der Eingang in den Saal

Eines der vielen Zimmer mit den beeindruckenden Kachelöfen.

Zarin Elisabeth Petrowna (1741 - 1761). Unter den vielen Zaren Bildern begegnet uns hier die Lieblingstochter von Peter dem Grossen. Sie liess den Palast zur heutigen Grösse ausbauen.

Dieses ausgestellte Kostüm zeigt, dass für die damalige Mode sehr breite Sitzgelegenheiten erforderlich waren. Die Frage nach der Toilette will ich gar nicht anschneiden.

Das Bernsteinzimmer. Im Zimmer selbst herrscht dichtes Gedränge und Fotografierverbot. Daher ein Foto vom Blick ins Bernsteinzimmer vom Zimmer danach. Eine Detailaufnahme ist im Bild versteckt (mit der Maus suchen).

Hier ein Hüftschuss im Bernsteinzimmer

Im Anschluss an die Führung durch die prachtvoll renovierten Räume des Katharinenpalasts besuchten wir den Garten.

Schlosskirche des Katharinenpalastes