Durch Patagonien und Feuerland

in Argentinien und Chile

22. Nov. – 7. Dez. 02

REISEPROGRAMM

Freitag 22.11.02                  ZÜRICH – BUENOS AIRES

19:20    Abflug ab Zürich-Kloten mit LUFTHANSA, Flug LH 3727
20:30    Landung in Frankfurt. Flugzeugwechsel.
22:25    Weiterflug mit LUFTHANSA, Flug LH 526. Verpflegung und Übernachtung an Bord.

Samstag 23.11.02                 BUENOS AIRES

08:10     Landung in Buenos Aires.

Empfang am Flughafen. Unser Guide hiess Gerhard! Nach dem Einchecken im Hotel NH Florida ausgiebige Stadtrundfahrt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und wurde genutzt, um in der lebendigen Fussgängerzone einen Netzadapter (Stecker) zu suchen. Die schrägen argentinischen Netzstecker sehen doch anders aus - so wie in Australien.

Am Abend Besuch einer Tangoshow verbunden mit Nachtessen.
Übernachtung im Hotel.

Sonntag 24.11.02                 BUENOS AIRES

Am Morgen Besuch des Flohmarktes im Künstlerviertel San Telmo. Anschliessend Fahrt zur Finca "El Ombu de Areca" , wo uns ein köstliches Mittagessen vom Grill erwartete. Nach einem Ausritt lud bei sommerlichen Temperaturen der Pool zu einem novemberlichen Schwimmen ein

Rückfahrt nach Buenos Aires und Übernachtung im Hotel. Nur ganz wenige waren noch nicht satt genug vom ausgiebigen Grillessen und hatten noch Platz für ein Nachtmahl.

Montag 25.11.02                  BUENOS AIRES - PUNTA DELGADA

Nach kurzer Nacht und Wecken um 03:30 Frühstück und Transfer zum Flughafen.

06:20    Abflug mit Aerolineas Argentinas,   Flug AR 1814
08:20    Landung in Trelew.

Empfang am Flughafen von unserm Guide Uschi und Fahrt nach Puerto Piramides, wo wir zur Walbeobachtung die Boote bestiegen. Gemeinsames Mittagessen. Danach Fahrt durch die Halbinsel Valdes zu unserem Hotel Faro de Punta Delgada. Erste Begegnung mit den See-Elefanten.

Übernachtung im Hotel.

Dienstag 26.11.02                 PUNTA DELGADA

Am Morgen Besuch der Pinguinkolonie an der Punta Norte, anschliessend Grillmittagessen auf der Estancia San Lorenzo. Am Nachmittag packende Küstenwanderung mit Beobachtung der grossen See­Elefanten-Kolonien.

Übernachtung im Hotel.

Mittwoch 27.11.02                PUNTA DELGADA - TRELEW - USHUAIA

Transfer vom Hotel zum Flughafen. 

12:00    Abflug mit Aerolineas Argentinas, Flug AR 2802
14:15    Landung in Ushuaia. 

Empfang am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo wir gleich eine Fahrt mit dem Katamaran durch den berühmten Beagle Kanal unternahmen. Anschliessend Spaziergang und Besuch eines Internetcafes in Ushuaia.

Abendessen und Übernachtung im Hotel Los Nires.

Donnerstag 28.11.02             USHUAIA -CALAFATE

Nach dem Frühstück Fahrt mit Sonderbus durch die Pampas zum Flughafen in Rio Grande. 

12:35    Abflug mit Aerolineas Argentinas, Flug AR 1842
13:20     Landung in Rio Gallegos.

Nach Empfang am Flughafen durch unseren Giude 'Sissi' Busfahrt durch die Weiten Patagoniens nach Calafate.Zimmerbezug im Hotel Posado Los Alarnos.

Nachtessen und Übernachtung im Hotel.

Freitag 29.11.02                      CALAFATE

Ganztagesausflug durch Argentiniens wohl schönsten Nationalpark "Los Glaciares" mit dem imposanten Gletscher "Perito Moreno" und seinen bis zu 70 m hohen Eistürmen.

Von diesen stürzen immer wieder mächtige Eisbrocken in den "Lago Argentino". Dieses aussergewöhnliche Naturwunder, oft von den Medien erwähnt, konnen wir ganz nahe aus einem Boot bewundern. Mittagessen unterwegs. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

Samstag 30.11.02                    CALAFATE - TORRES DEL PAINE NATIONAL PARK

Weiterfahrt mit Car durch patagonische Landschaften bis zur chilenischen Grenze. Begrüssung durch unseren Guide Christian. Nach Erledigung der Grenzformalitäten Weiterfahrt zum "Torres del Paine"- Nationalpark.
Nachtessen und Übernachtung in der Hosteria Las Torres.

Sonntag 01.12.02                     TORRES DEL PAINE NATIONAL PARK

Ganztagesausflug im "Torres del Paine"­Nationalpark mit eindrücklicher, rund zweistündiger Wanderung. Mittagessen unterwegs. Wanderung am Südufer des Grey-Sees, wohin der Wind die abgestürzten Eisbrocken des imposanten Grey-Gletschers weht. Weiterfahrt zur Hosteria Grey und Zimmerbezug.
Übernachtung in der Hosteria.

Montag 02.12.02                      TORRES DEL PAINE NATIONAL PARK

Bergwanderung (sehr steil) auf den 680m hohen Aussichtspunkt, bzw. Wanderung entlang des Pingo Flusses. Für die, die es gemütlicher nehmen wollten, wurde einBootsausflug auf dem Grey-See organisiert.
Abendessen und Übernachtung in der Hosteria.

Dienstag 03.12.02                    TORRES DEL PAINE NATIONAL PARK – PUERTO VARAS

Die Busfahrt nach Punta Arenas, südlichste Stadt Chiles, zeigt uns weitere eindrückliche Szenerien Patagoniens. Gemeinsames Mittagessen. Besichtigung von Punta Arenas.  Anschliessend Transfer zum Flughafen.

16:45    Abflug ab Punta Arenas mit LAPA, Flug LA 284
18:50    Landung in Puerto Montt.

 Empfang am Flughafen und Fahrt nach Puerto Varas.  Zimmerbezug im Hotel Colonos del Sur.
 Nachtessen und Übernachtung im Hotel.

Mittwoch 04.12.02                    PUERTO VARAS

Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise.  Wir umrunden den See von Llanquihue am Fusse des imposanten Vulkans Osorno auf Nebenstrassen, besuchen malerische Dörfer sowie die Wasserfälle von Petrohue und erleben an diesem Tag die schönste Landschaft Südchiles. Gemeinsames Mittagessen unterwegs.
Übernachtung im Hotel.

Donnerstag 05.12.02                PUERTO VARAS ­ SANTIAGO

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Puerto Montt.

10:35    Abflug Puerto Montt mit LAPA, Flug LA 296
12:10    Landung in Santiago.

Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel Plaza San Francisco und Zimmerbezug. Anschliessend Besichtigung der eindrücklichen Hauptstadt Chiles.
Am Abend gemeinsames Nachtessen in einem typischen Folklore-Restaurant mit Musik und Tänzen des Landes.
Übernachtung im Hotel.

Freitag 06.12.02                         SANTIAGO -ZÜRICH

Kurzer Spaziergang, Besuch der San Francisco Kirche beim Hotel, danach um 10:00 Transfer zum Flughafen.

13:15    Abflug ab Santiago mit der LUFTHANSA,  Flug LH 527

Verpflegung und etwas schüttelige Übernachtung mit sehr wenig Schlaf an Bord.

Samstag 07.12.02                      ZÜRICH

09:55    Landung in Frankfurt, Flugzeugwechsel.

13:00  tatsächlich 13:40  Weiterflug mit LUFTHANSA  Flug LH 3698
13:55  tatsächlich 14:30  Landung in Zürich-Kloten, totmüde von der langen Reise.