Los Glaciares National Park

Der weltberühmte Perito-Moreno-Gletscher mündet hier in den Lago Argentino. Angeblich ist er einer der wenigen Gletscher, die auch heute noch wachsen. Doch das ist Wunschdenken und stimmt leider nicht. Pro Tag schiebt sich die riesige Eismasse ungefähr einen Meter vorwärts, was sich akustisch durch ständiges Knacken und Krachen im Eis bemerkbar macht. Regelmässig brechen auch große Stücke der 60 Meter hohen und 5 km breiten Eisfront ab, was meterhohe Flutwellen im See auslösen kann.

 

Perito Moreno Gletscher