Holy Cross, ein Pfarreifest der besonderen Art

 

Nach der afrikanischen Messe am Sonntag fand ein Pfarreifest statt. Als Ehrengäste kamen wir in den Genuss vieler temperamentvoller Darbietungen.

Unsere Pastoralassistenten Petra und Thomas als Gäste beim Holy Cross Pfarreifest

Wir sassen auf feudalen Sesseln in der ersten Reihe und es wurden diverse Tänze vorgeführt

Die Tänzerin hat uns fasziniert. Sie hat Rhythmus im Blut. Leider hatte sie noch etwas anderes im Blut. Ein Jahr nach dieser Aufnahme ist sie an Aids gestorben. Das zeigt ganz drastisch, wie wichtig unser Pfarreiprojekt ist, das die Aidsaufklärung unterstützt.

Wir mussten auch mittanzen. Vreni inmitten der Kolpingfrauen sieht schon ganz afrikanisch aus.

Die Oganga Band spielt auf

kleine Kostprobe gefällig:

Oganga Musikbeispiel

 

Die Oganga Band und die Tänzerin. Man beachte das dicht gedrängte Publikum.

Vreni, Anna, Gerhard