× Home Familie Reisen Jakobswege
Camino Francés
Bayonne Saint Jean - Cizar Minor Cizar Minor - Viana Viana - Logroño Logroño Logroño - Belorado Beldorado - Burgos Burgos Burgos-Carrión Carrión de los Condes - Leon
Carrión - Leon Pilger
Carrión - Sahagun   Eremita Virgen del Puente Sahagun   San Laurenzo   San Tirso   Foto Galerie Sahagun - Reliegos Leon
Leon - Rabanal del Camino Rabanal - Vega de Valcarce Vega de Valcarce - Sarria Sarria - Arzúa Arzúa - Santiago Santiago de Compostela
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
  ☰ Auswahl

In Sahagun siedelten bereits die Römer. Im 11. Jh. wurde der spätere kastilisch-leonesische König Alfonso VI. im Benediktinerkloster San Facudo y San Primitivo erzogen. Als Regent förderte er die Stadt Sahagun sehr. Von dem Kloster zeugen heute nur noch Ruinen.

Bemerkenswert sind die im Mudejarstil erbauten Backsteinkirchen San Tirso, San Lorenzo und San Peregrina.

Fahren Sie mit der Maus auf die gekennzeichneten Punkte auf der Karte. Wenn Sie die Kirchen San Tirso und San Lorenzo be­sichtigen wollen, klicken Sie auf die entsprechen­den Kirchesymbole!

Text

Fotos: Gerhard Eichinger