Puerta del Revellin

Das auch unter dem Namen „Puerta de Carlos V“ bekannte Stadttor ist das einzige, das bis heute erhalten ist. Es ist mit einem großen kaiserlichen Wappen geschmückt. Daneben sind Reste der Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert zu sehen.

Puerta del Revellin

Puerta del Revellin

Durch die Puerta del Revellin führt der Jakobsweg aus der Stadt.

Legenden aus dem Jahr 1440 berichten von Wundern, die sich hier ereignet haben sollen. Der heilige Berhardin von Siena soll hier auf seinem Jakobsweg durch die Stadt ein Kind zum Leben wiedererweckt haben. Das sagt man auch Franz von Assis nach, der ebenfalls auf seiner Santiago-Wallfahrt hier ein Kind geheilt haben soll.

Am Platz dahinter steht die alte Tabakfabrik, in der heute das Rioja Parlament tagt.

Fotos: Gerhard Eichinger

Logroño