El Cid

Rodrigo Díaz de Vivar, 1043 - 1099, genannt El Cid

Schon früh wurde El Cid zu einer literarischen Figur. Ab 1140 ist das Canto del mio Cid bekannt, das El Cid als die Idealfigur spanischen Rittertums feiert. Dabei wird großzügig übersehen, dass der Cid auch im Dienste der Mauren stand, denn er wird als Verteidiger des Christentums und als Sieger über die Mauren dargestellt. Dieses Epos ist eines der großen Werke der spanischen mittelalterlichen Literatur.

1636 wurde die Tragikomödie Le Cid von Pierre Corneille veröffentlicht, welche eine literarische Fehde auslöste (Querelle du Cid).

Die Figur des Cid beschäftigt Autoren und Komponisten (Oper von Massenet 1885) bis in die jüngste Zeit hinein.

Bekannt ist auch ein Spielfilm namens El Cid mit Charlton Heston und Sophia Loren von Anthony Mann aus dem Jahre 1961. Die Musik komponierte der auf Monumental-Filme spezialisierte Hollywood-Veteran Miklos Rozsa. Sie hören einen Ausschnitt mit dem Player.

Film Musik El Cid
 

Legenden ranken sich um die Figur des El Cid, wie die von der trügerischen Schatztruhe.

Hier erfahren sie mehr über den geschichtlichen El Cid