× Home Berg & Ski Familie Reisen Jakobswege
Lausanne - Genf
Lausanne Lausanne - Dully Dully - Genf Genf Genf - franz. Grenze Grenze - Col du Mont-Sion
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
☰                
am Genfer See

Die Ausfahrt aus der Stadt Lausanne gehört nicht zu den aufregendsten Erlebnissen und ist eher vom starken Verkehr geprägt. So richtig schön wird es erst ab dem Verkehrsknoten "Maladière" in Vidy direkt am See.


St. Sulpice

Nach einer wunderschönen Fahrt am See entlang gelangt man schon bald zur romanischen Kirche St. Sulpice. Im Inneren des aus dem 11. Jh. stammenden Cluniazenser-Priorats sind noch Reste von Wand­malereien aus dem 14. Jh. erhalten.


Morges

Schon sind wir im Städtchen Morges, das im 13. Jh. von den Savoyern gegründet wurde. In der Fussgängerzone ist Zeit für einen Kafi!


Rathaus von Morges

Das Rathaus von Morges aus dem 16. Jh.


Schloss in Morges

Das Schloss an der Uferpromenade wurde 1286 erbaut. Es diente ab 1526 dem Berner Landvogt. Heute ist hier das Waadtländer Militärmuseum untergebracht.


Stadttor St. Prex

Mit dem Rad geht alles sehr schnell und schon sind wir in St. Prex, einem malerischen Städtchen. Es wurde 1234 gegründet. Am See steht noch ein efeuumrankter Wohntrakt des ehemaligen Schlosses. Durch das malerische Stadttor musste ich noch ein zweites Mal für ein Foto durchfahren.


St. Prex

Das Stadttor mit einer Uhr aus dem 18. Jh. und einem Glockenturm stammt ebenfalls aus dem Jahr 1234.


Nach St. Prex geht es über Buchillon und Allaman in die Weinberge.


Wir überqueren die Hauptstrasse und steigen langsam hoch Richtung Perroy.


Bougy-Villars und Fechy

Von Perroy aus haben wir einen schönen Blick auf die in den Weinbergen liegenden Städtchen Bougy-Villars und Fechy.

Da fällt mir so manche Wein Etikette ein.


Perroy

Wir fahren durch das Weindorf Perroy.


Schloss in Rolle

Nach einer langen Abfahrt auf der Strasse - am Jakobsweg - kommen wir nach Rolle und bestaunen das Schloss.


Auberge du Dully

Auf den 7 km zwischen Rolle und dem Etappenziel Dully habe ich nichts fotografiert. Wir haben uns verfahren und hatten einige Mühe den rechten Weg wieder zu finden.

Hurra hier ist unsere Herberge. Die Spezialität des Hauses sind gegrillte Hühner - ausgezeichnet!


Nach einem anstrengenden Tag ist ein gesunder Schlaf garantiert.


 

Lausanne

nächste Etappe