× Home Reisen Länder Jakobswege
Jakobsweg Österreich
Jakobsweg Österreich Wien - Purkersdorf

.....

St. Johann in Tirol St. Johann in Tirol - Scheffau Scheffau - Wörgl Wörgl   Mariastein Wörgl - Breitenbach/Inn Breitenbach am Inn Breitenbach - Rattenberg Rattenberg Rattenberg - Strass im Zillertal Strass im Zillertal - Fiecht   Schloss Tratzberg Stift Fiecht, Tirol Fiecht - St Martin/Gnadenwald   Hall in Tirol Innsbruck
weitere Etappen
Bludenz Rankweil
  ☰ Auswahl
Karwendelgebirge

Direkt beim Kloster St. Martin im Gnadenwalde beginnt der Besinnungs­weg, der gleich­zeitig der Jakobsweg ist.

Hier ein Blick zurück auf das Karwendelgebirge.


Am Besinnungsweg

So beschaulich geht es leicht bergab durch den Wald.


Walderbrücke

Bei der Walderbrücke über den Weissenbach ist es mit der Waldherrlichkeit vorbei. Von nun an geht es hauptsächlich auf Asphalt weiter.


erster Blick auf Innsbruck

Schon bald erblicken wir in der Ferne Innsbruck. Ganz links im Bild sieht man die Kirche von Absam.

Kapelle bei Absam

Am Weg nach Absam passieren wir diese entzückende Kapelle. Klicken Sie auf die Tür und werfen sie einen Blick hinein.

Madonna
×

Sie finden eine moderne, aber sehr schöne Madonna mit Kind.


Kapelle und Karwendelgebirge

Die Kapelle von der anderen Seite.


Basilika in Absam Basilika in Absam

Basilika Hl. Erzengel Michael in Absam


Absam Kirche Innen

Gerade war der Gottesdienst für die Erstkommunion fertig. So war uns ein kurzer Blick in die Kirche gestattet.

"Sie kommen wohl von weit her!" sagt der Pfarrer und wünscht uns alles Gute für den weiteren Weg.

Madonna
×

Besonders gut gefallen hat mir die Madonna auf der rechten Seite. Klicken Sie auf das kleine Bildchen!


Messnerhaus

Hinter diesem gotischen Portal im Mesnerhaus neben der Kirche verbirgt sich eine sehenswerte Votivtafelkapelle.

Werfen Sie einen Blick hinein, indem sie die Tür mit der Maus berühren.

Finger


Von hier wäre ein Abstecher in die interessante Stadt Hall in Tirol möglich, die ich mit dem Fahrrad am Inntalradweg besucht habe.


Virgilkapelle in Thaur

Weiter geht es auf einem Feldweg nach Thaur.

In der Vigilgasse steht die Vigilkapelle. Sie war leider geschlossen.


Thaur, GH Purner

Wir nähern uns dem Zentrum von Thaur. Im Hintergrund sehen wir schon die Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt".

Der Gasthof Purner am Eck steht unter Denkmalschutz.


Kirche Thaur, Innen

Die Kirche stammt aus dem 15. Jh. und wurde im 18. Jh. barockisiert und im 19. Jh. wieder entbarockisiert. Aus dieser Zeit stammt auch der klassizistische Hochaltar und die Fresken.


Mariahilfbild in Thaur

In Thaur an einer Hausmauer haben wir dieses Mariahilfbild entdeckt.

Mariahilfbild in Thaur
×

Ich habe die Anzahl Maria­hilf­bilder ab Wien nicht gezählt. So ungefähr 30 werden es gewesen sein. Dies ist das letzte, das wir vor Innsbruck gefunden haben.


Weg von Thaur nach Rum

Von Thaur geht es weiter nach Rum.


Rum

Rum vor der imposanten Bergkulisse


Wegkreuz bei Rum

Noch ein Bild mit Wegkreuz. Den Kirchturm von Rum sehen sie ganz links.


Rum

Noch eine schöne Jakobswegtafel, die zur Kirche zeigt. Die Markierung ist jetzt nicht mehr ganz so optimal. Man muss auch auf ganz winzige Jakobswegkleber achten.


St. Georg in Rum

Die Kirche St. Georg von Rum.


Marienkapelle bei Rum

Der direkte Weg geht auf der Strasse weiter und führt an dieser Marienkapelle vorbei. Der ausgeschilderte Weg führt über schlammige Wege durch Gemüsefelder mit starker Verirrungs­gefahr.

Wir haben uns entschieden, die letzten Kilometer nach Innsbruck mit dem Bus zurückzulegen, um für Innsbruck mehr Zeit zu haben.