Breitenbach - Rattenberg

Heute erwartet uns ein strahlend schöner Tag. Die Tagesetappe geht nach Strass im Zillertal. Es gibt so viele Fotos, dass sie in drei Teiletappen unterteilt wurden.

Von unserem Quartier, dem Gasthof Rappold gehen wir zur Kämpferkapelle, wo der "Römerweg" beginnt.


Heute gehen wir viel auf Asphalt. Hier leicht bergauf von Gehöft zu Gehöft.


Meist führt der Weg am Waldrand entlang. Es gibt fast keinen Autoverkehr.

Man hört aber ständig das Rauschen vom Autoverkehr auf der Inntalautobahn.


leicht bergauf und bergab führt der Weg, mit Aussicht auf die Tiroler Bergwelt.


Ca. 1.5 h ab Breitenbach treffen wir diese Jakobusstatue mit dem Hinweis: Es sind bloss noch 2688 km bis Santiago.


Kurz nach der Jakobusstatue überrascht uns diese Schild: Eine Umleitung des Jakobswegs.

Wir sind sie gegangen, sie ist hervorragend signalisiert.


Die Umleitung führt uns zunächst bergauf, was zu schönen Ausblicken auf das Inntal führt ...


... und dann in ein anderes Tal, ganz ruhig ohne den Verkehrslärm von der Inntalautobahn.


Die "Umleitung" führt am Tiroler Bauernhofmuseum vorbei. Hier ein paar Eindrücke vom Blick über den Zaun!

Nach Überquerung eines Hügels sind wir wieder zurück im Inntal und blicken nach Rattenberg (links) und nach Voldöpp (Ortsteil von Kramsach) auf der rechten Seite vom Inn.


Am Bankerl

Hier ist die Umleitung zu Ende. Auf einem Bankerl am Inn gibt es eine kurze Pause.

Im Bild ganz rechts ein "Lindenthaltaferl".


Volldöpp

Wir wandern jetzt in der Ebene im Inn entlang. Im Hintergrund sieht man die Kirche von Voldöpp.


Waidach Kapelle

Eingangs Rattenberg befindet sich die Waidach Kapelle.


Im Inneren der Waidach Kapelle hängt auf der rechten Seite ein Mariahilfbild.

Finger Klicken Sie darauf

über die Innbrücke geht es in nach Rattenberg.

  Breitenbach

 Rattenberg