× Home Reisen Jakobswege
Jakobsweg Österreich
Jakobsweg Österreich Wien - Purkersdorf

.....

Herzogenburg - Göttweig Göttweig Maria Langegg Runine Aggstein Melk Melk - Maria Taferl   Maria Taferl Maria Taferl - Ybbs Persenbeug   Ybbs Ybbs - Neustadtl Neustadtl - Zeillern Zeillern - St. Pataleon St. Pantaleon - Enns Enns
weitere Etappen
Salzburg Wörgl Innsbruck Rankweil
☰            

Von Sankt Pantaleon nach Enns sind es nur 7.5 km, also eine Kurzetappe. Da bleibt noch genügend Zeit für eine ausgiebige Stadtbesichtigung. Da der Weg - die Südvariante des oberösterreichischen Jakobswegs - nicht im Lindenthalschen Führer beschrieben ist, habe ich mir erlaubt eine ganz genaue Wegbeschreibung zur Verfügung zu stellen. Der Weg ist gut markiert. Einzig bei der Abzweigung von der Nordvariante fehlt ein Hinweis, warum hier zwei Pfeile sind.

Wir haben uns für die Südvariante entschieden, weil sie wesentlich kürzer ist und eher dem authentischen Jakobsweg entspricht. Ihr Nachteil: Viel Asphalt, viel verbautes Gebiet. Wobei zu erwähnen ist, auf der Nordvariante gibt es mindestens genau so viel Asphalt. Die Nordvariante führt über das Konzentrationslager Mauthausen. Anlässlich meiner Donauradwanderung hat ein Besuch dieser Gedenkstätte von Gräueltaten meiner Frohnatur einen argen Dämpfer versetzt. Ich möchte nicht unbedingt wieder dorthin.


Marksee

Von St. Pantaleon geht es auf Asphalt nach Marksee.


Arthof

Bei Arthof überqueren wir die Bundesstrasse und gehen an diesem Bauernhof vorbei.


Wiesenweg nach Arthof

Bald endet der Asphaltweg und wird zu einem Wiesenweg, der zum Enns-Kraftwerk führt. Wir gehen rechts um das Kraftwerkgelände herum und überqueren den Ennskanal.


Jakobswegweiser

Nach der Ennskanal-Brücke vor dem Ort Pyburg ist das entscheidende Schild. Hier zweigt die Südvariante ab. Wir folgen dem unteren Pfeil und gehen geradeaus weiter.


Mauthausner Bundesstrasse

Hier marschieren wir entlang der viel befahrenen Mauthausner Bundesstrasse auf der linken Seite bis dieses Schild (Foto) nach links weist.


Jakobsweg nach Enns

Ein Wiesenweg führt gut beschildert am Waldrand entlang. In der Ferne sieht man schon das nächste Muschelschild.


Unterführung Westbahn bei Enns

Bei dieser Unterführung unterqueren wir die Bundestrasse 1 und die Westbahn.


Schon bald ist uns ein schöner Blick auf Enns gegönnt, auf das wir zumarschieren.

Enns

Statue Johannes Nepomuk bei Enns

Am Ufer der Enns begrüsst uns Johannes Nepomuk.


Enns mit Stadtturm

Schon bald haben wir den Hügel, auf dem die Stadt liegt, erklommen - die Gasse durch die wir kommen heisst Ennsberg - und blicken auf den Stadtturm.


Am Hauptplatz rechts in der Stadtinformation gibt es den ersten oberösterreichischen Pilgerstempel.

Pilgerstempel Enns