× Home Reisen Länder Jakobswege Gedanken zum Pilgern Görlitz - Leipzig (zu Fuss)
Leipzig - Konstanz (Fahrrad)
  Zug nach Leipzig Leipzig Leipzig- Freyburg   Merseburg Freyburg - Erfurt Erfurt   Naumburg Erfurt - Eisenach   Schloss Friedenstein, Gotha   Wartburg Eisenach - Tann Tann - Fulda Fulda Fulda - Kreuzberg Kreuzberg - Schweinfurt Schweinfurt - Ochsenfurt Ochsenfurt - Rothenburg Rothenburg-Wasseralfingen Wasseralfingen - Ulm Ulm Ulm - Biberach Biberach Biberach - Bad Waldsee Bad Waldsee - Konstanz   Ravensburg Konstanz
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
☰ Auswahl

Beim Touristenbüro beginnt unsere Stadtführung. Es gibt aber nur zwei Teilnehmer, nämlich Hans und mich. Also eine Privatführung!

Wir besuchen den Dom mit Bonifaciusgruft, den Schlossgarten mit der Orangerie und streifen ein wenig durch die Stadt mit vielen interessanten Erklärungen zu den Strassennamen und den Häusern. Anschliessend an die Führung besuche ich noch das Schloss.

Hans und unsere Stadtführerin

Der Slider zeigt Bilder von der Stadt und dem Schloss Fulda.

  • Fuldaer Dom1704 bis 1712 nach Plänen des Dombaumeisters Johannes Dientzenhofer erbaut. Teilweise wurden die Türme der romanischen Vorläuferkirche verwendet.
  • MichaelskapelleKrypta und Kapitelle stammen aus dem Gründungsjahr 822, der darüber liegende Bau aus dem 11. und 13. Jahrhundert.
  • Dom
  • Paulustor
  • Bonifacius
  •  Bonifacius
  • Gässchen
  •  Michaelskapelle
  •  Michaelskapelle
  •  Priesterseminar
  • Gruft des Bonifacius im DomIn der Krypta befindet sich die Gruft des heiligen Bonifacius. Das Altarbild stellt seine Erdolchung dar, darunter sieht man seine Auferstehung - mit Hilfe von Engeln drückt er den Sargdeckel hoch.
  • Schutzmantelmadonna im Dom
  • Dommuseum
  • Jakobuskapelle im DommuseumSilberner Altar mit dem Hauptreliquar des heiligen Bonifazius. Auch das Messer, mit dem Bonifazius angeblich erstochen wurde, wird dort feierlich zur Schau gestellt.
  • Rochus und Jakobus im Dommuseum Rochus, er zeigt auf sein Knie, und Jakobus mit Buch und Wanderstab stehen friedlich nebeneinander.
  •  Hexenturm
  • Altes Rathaus
  • Altes Rathaus
  • Schlosspark
  • Schloss
  • Schlosspark
  • Rokokozimmer im Schloss
  • Zimmer im Schloss
  • im Schloss
  • grosser Saal im Schloss

Nach dem obligaten Etappenbier mit Hans fahren wir über 'die Tränke' zurück in unser Quartier zum Abendessen.

Die Tränke

Durch diese alte Fuldaer Gasse 'Die Tränke' führt der Jakobsweg heraus aus der Stadt.