× Home Familie Reisen Jakobswege
Le Puy - Conques
Übersicht Le Puy-en-Velay Le Puy - Saint Privat Saint Privat - Saugues Sauges-Domaine du Sauvage Domaine du S. - Les Estrets Les Estrets - Finieyrols Finieyrols - Aubrac Aubrac - Saint-Côme'd-Olt Saint-Côme-d'Olt Saint-Côme-d'Olt - Estaing Estaing - Senergues Senergues - Conques Conques Conques - Decazeville
weitere Etappen
Conques - Moissac
☰  
Pilgerweg kurz nach Les Estrets

Gleich nach Les Estrets geht es sanft bergauf. Es wird heiss und der Wasserverbrauch steigt.


Kirche in Aumont-Aubrac

Kirche in Aumont-Aubrac


Pilgerin Gärtli als Umhang

Wir begegneten dieser Pilgerin. Sie und ihr Hund waren auf dem Rückweg aus Santiago - zurück nach Basel. Sie war seit Oktober 2005 unterwegs, also seit 9 Monaten. Was denn das sei, das sie da vor ihrer Brust trägt? fragte ich und sie antwortete: "Das ist mein Gärtli!"


La Chaze-de-Peyre

La Chaze-de-Peyre
Hier legten wir eine kurze Pause ein, besichtigten die Kirche und füllten die Wasservorräte auf.


Pilger Gerhard

Pilger Gerhard steigt Stufen hinauf

Der Weg ist weit, führt bergauf und bergab. Oft geht es an langen Steinmauern vorbei.


Pilgerweg nach Finieyrols

Manchmal wird der Pilgerweg richtig schmal, wie hier auf dem Weg zum Etappenziel, der Herberge Les Gentianes, kurz vor Finieyrols.

Aligot

Zum Abendessen gab es die regionale Kartoffel-Käse-Beilage Aligot. Es schmeckte vorzüglich und leider liess ich mir nochmals nach­schöpfen. Das Zeug liegt schwer im Magen - ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen.

Rezept für 4 Personen:

1 kg geschälte mehligkochende Kartoffeln,
1 Knoblauchzehe
200 g Crème fraîche
100 g Butter
300–400 g Tomme de Savoie
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Kartoffeln mit etwas Salz wie für ein Kartoffelpüree weich kochen, abgießen, ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Nach Belieben durch ein feines Sieb streichen.

Knoblauch abziehen, durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Crème fraîche und Butter einrühren. Käse in dünnen Scheiben mit einem Holzspatel unter das Püree rühren, bis das Aligot Fäden zieht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, sofort servieren