× Home Familie Reisen Jakobswege
Camino del Norte Muschelsymbol
Pasaia - San Sebastian San Sebastian Getaria Gernika Bilbao Santillana del Mar Cuevas de Altamira Unquera - Andrin Santa Maria de Lebena Oviedo Santa Maria del Naranco San Miguel de Lillo Playa de Barayo - Puerto de Vega Strand der Kathedralen Lugo S. Remo da Retorta - Ferreira Arzúa - Santiago Santiago de Compostela Santiago - Finisterre Finisterre
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
  ☰ Auswahl

Von Lugo aus führt der Camino Primitivo durch eine typisch galicische Landschaft. Auf gut ausgebauten Wegen geht es durch kleine Natursteindörfer, vorbei an grünen Wäldern und Wiesen.

Kilometerstein

Der Wegweiser zeigt auf den Meter genau, wie weit es noch nach Santiago ist: Hier 78,579 km


Weg im Wald

Lange Zeit geht es durch Wälder.


Horreio

Ein Hórreio, ein Speicher für Feldfrüchte - mäusesicher


viele Wegweiser

Hier geht's lang!


Ferreira

Wir kommen nach Ferreira!


römische Brücke

Eine kleine, angeblich römische Brücke in Ferreira


Horreio

Noch ein typischer Hórreio


Pulpería Ezequiel in Melide

Eine kurze Busfahrt bringt uns nach Melide. Hier trifft der Camino Primitivo auf den Camino Francés. Wir aber besuchen die berühmte Pulpería Ezequiel in Melide.


Pulpas

Pulpas


Melide

Melide


Melide

Melide