× Home Familie Reisen Jakobswege
Camino del Norte Muschelsymbol
Pasaia - San Sebastian San Sebastian Getaria Gernika Bilbao Santillana del Mar Cuevas de Altamira Unquera - Andrin Santa Maria de Lebena Oviedo Santa Maria del Naranco San Miguel de Lillo Playa de Barayo - Puerto de Vega Strand der Kathedralen Lugo S. Remo da Retorta - Ferreira Arzúa - Santiago Santiago de Compostela
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
  ☰ Auswahl

Lugo ist bekannt für seine fast vollständig erhaltenen römischen Stadtmauern. Die Römer errichteten das Bollwerk im 3. Jh. nach Christi, um die Stadt Lucus Augusti vor den Germanen zu schützen. Die Mauern zählen zum UNESCO Welterbe. Von 85 Türmen sind noch 50 erhalten. Die Mauer ist ca. 2 km lang und man kann auf ihr spazieren. Die Pilger ziehen durch das Portal Santiago aus der Stadt. Dort ist Jakobus als Maurentöter dargestellt.

Ansichten von der Stadtmauer

  • IMG_5951
  • IMG_5952
  • IMG_5954
  • IMG_5956
  • IMG_5957
  • IMG_5958
  • IMG_5959
  • IMG_5960
  • IMG_5965
  • IMG_5970
  • IMG_5968

Wenige Meter vom Santiago Tor entfernt befindet sich die Catedral de Santa Maria.

Kathedrale Seitenansicht der Kathedrale Altar

Der Altar mit der Maria mit den grossen Augen, der Schutzpatronin von Lugo - Nosa Senora dos Ollos Grandes. Benutzen Sie die Zoomfunktion (Lupen und Doppellupensymbol)

Plus

PlusPlus

Minus


×

In der Kathedrale am rechten Seitenaltar steht eine Nepomukstatue.