× Home Reisen Jakobswege
Appenzellerweg Muschelsymbol
Rankweil - Appenzell Appenzell - St. Peterzell Jakobuskapelle / Kronberg St. Peterzell - Wattwil Wattwil - Neuhaus   Jakobuskapelle Neuhaus Neuhaus - Galgenen   Linthbordkapelle   Jostkapelle Galgenen Galgenen - Einsiedeln   Kapelle Sankt Johann Einsiedeln
Geschichte(n) Interessantes Was gibt's Neues
  ☰ Auswahl
Jakobskapelle Neuhaus Jakobusstatue über dem Eingang

Die Jakobskapelle Neuhaus

stammt aus dem Jahr 1695. Sie wurde an Stelle einer noch älteren Kapelle aus dem Mittelalter errichtet. Die Glocken im kleinen Türmchen tragen die Jahreszahl 1599.

2018 wurde die Kapelle restauriert.

Eine Jakobusstatue steht aussen über der Eingangstüre (Bild rechts).

Innenansicht der Jakobskapelle

Innenansicht der Jakobs­kapelle. Rechts an der Wand steht Johannes der Täufer, aber die linke Figur ist mir unbekannt.

Jakobusstatue

Der Hl. Jakob im Inneren der Kapelle über der Eingangstür

Statue des Heiligen Vinzenz

Wer kennt diesen Heiligen, was hält er in der Hand?

Gemäss Kunstführer durch die Schweiz, Bd. 1, S. 516 ist es der Hl. Vinzenz von Valencia. Der zweizinkige Haken dürfte das Marterinstrument darstellen, mit dem der Ärmste zerrissen wurde, um dann auf dem Rost „gebraten“ zu werden.

Pilgerstempel
Muschelsymbol

Neuhaus - Galgenen

Muschelsymbol

Neuhaus - Rapperswil