• _DSC7379
  • _DSC7382
  • _DSC7383
  • IMG_5345
  • IMG_5346
  • IMG_5348
  • IMG_5349

Vientiane

× Home Reisen Länder
Indochina
Indochina
Laos
Luang Prabang Am Mekong Vientiane
Kambodscha
Phnom Penh Königspalast Phnom Penh Nationalmuseum Udong Unterwegs in Kambodscha Angkor Thom Tha Prohm Tempel Banteay Srei Tempel Angkor Wat
Vietnam
Saigon  Dinnercruise am Saigon River Leitungs Chaos Halong Bucht Literaturtempel in Hanoi Spaziergang in Hanoi Kaiserstadt Hue Hoi An
  ☰ Auswahl

Die Stadt Vientiane erstreckt sich inmitten einer üppigen Landschaft über mehrere Kilometer am Ufer des Mekong, der die Landesgrenze zu Thailand bildet. Sie ist seit 1975 die Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Laos. Wir haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht.

That Luang, Nationalheiligtum von Laos und Wat Chanthaburi

Pha That Luang, Nationalheiligtum von Laos Pha That Luang, Nationalheiligtum von Laos Nebentempel beim Wat Pha That Luang Tempel beim Wat Pha That Luang    Liegender Buddha Die riesigen Füsse des liegendes Buddhas

Am Abend spazierten wir am Mekongufer zu einem Restaurant von dessen Terrasse wir den Fluss und den Nachtmarkt sehen konnten.

Abendspaziergang am Mekong Ufer Mopeds und Nachtmarkt Blick von der Restaurant-Terrasse

Der Tempel Wat Ongtü stand am Anfang des Besichtigung Programms von Vientiane.

Wat Ongtü im Tempel Wat Ontü 10 Tonnen schwerer Ongtü-Buddha (der Mächtige) Schitzereien an der Türe

Der Haw Phra Kaew ist einer der ältesten Tempel in Vientiane. Er wurde im Jahre 1565 unter König Setthathirath erbaut, als Heimstätte für den Smaragd Buddha, der sich heute im Wat Phra Kaew in Bangkok befindet. Im Zuge der Kriege gegen den Nachbarn Siam wurde der Tempel mehrmals zerstört. Die französischen Kolonialherren rekonstruierten den Tempel in einem aus den 1920er Jahren stammenden Bangkok-Rococo Stil. Das Innere des Tempels beherbergt heute ein Museum.

Das Denkmal des Königs Setthatirath steht vor der grossen goldenen königlichen Stupa That Luang. Er sieht aus wie ein Tiroler Bergsteiger. Statt Pickel hat er einen Säbel in der Hand.

Haw Phra Kaew Türe Buddhas rund um den Tempel Buddha Haw Phra Kaew, Rückseite

Entsprechend dem Arc de Triomphe auf dem Champs-Élysées steht hier der Pathou Xai. Man kann hinaufsteigen und den Rundblick auf die Stadt geniessen.

Entsprechend dem Arc de Triomphe auf dem Champs-Élysées steht hier der Pathou Xai Pathou Xai mit Springbrunnen, tausendfach fotografiert Aussicht vom Pathou Xai Aussicht vom Pathou Xai Aussicht vom Pathou Xai

Wat Si Saket ist berühmt für seinen Wandelgang mit tausenden von kleinen Buddha Statuen und hunderten von sitzenden Buddhas. Diese Statuen stammen im Wesentlichen aus dem 16. und 19. Jh. Sie sind unterschiedlich gross, aus Holz, Stein, Silber, Bronze oder Ton.

Eingang zu Tempel Wat Si Saket Der Hag um Wat Si Saket Wat Si Saket tausende Buddhas Buddhas Hof Bibliothek

Wat Si Muang

Eingang zum Wat Simuang Tempel Areal Der Tempel Simuang Frontseite mit Haupteingang Detail von der Vorderfront Mönch bei einer feierlichen Handlung Innenansicht Autosegnung, die Schnur ist mit dem Auto verbunden Opfergaben Buddha mit Goldschmuck Ein Kind wird gesegnet jquery visual lightboxby VisualLightBox.com v6.0