Die Tempelanlage Ta Prohm liegt etwa zwei Kilometer nordöstlich von Angkor Wat. Errichtet wurde Ta Prohm vom späten 12. bis hinein ins 13. Jahrhundert unter der Regentschaft von Khmer König Jayavarman VII. In Ta Prohm befindet sich eine Vielzahl von Reliefs mit Darstellungen aus der hinduistischen Mythologie (Krishna, Vishnu, aus dem Ramayana u. a.). Das Reizvolle an der Tempelanlage ist der halbverfallene Zustand. Die Vegetation und die herabgefallenen Mauersteine wurden im Wesentlichen belassen, wie die Anlage vorgefunden wurde. Besonders eindrucksvoll sind die Würgefeigen (Ficus virens) und die noch größeren Tetrameles nudiflora, deren Wurzeln ganze Gebäude überwachsen.

Eingang in den Tempel gewaltiges Wurzelwerk überwuchert den Tempel romantisch, verfallene Gewölbe wunderschöne Reliefs sind erhalten gigantische Baumwurzeln Tor Tor mit riesigem darüberwuchernden Baum Plattform für fotografiersüchtige Asiaten Der Baum treibt seine Wurzeln ins Mauerwerk unsere Gruppe jquery visual lightboxby VisualLightBox.com v6.0
Tomb Raider

2001 erschien der Film Tomb Raider mit Lara Croft, Regie Simon West. Hier in diesem Tempel wurden spannende Szenen gedreht.