Fischmarkt

Auf diesem zentralen Platz wurden seit dem Mittelalter Märkte abgehalten. Mit der Zeit entstanden hier ein erstes Rathaus und vornehme Bürgerhäuser.

Häuserfront am Fischmarkt mit Patrizierhäusern aus der Renaissance, namentlich das Haus zum Roten Ochsen (1562), das Haus zum Breiten Herd (1584), das Haus Zur Güldenen Krone (1564) und das Haus zum Güldenen Löwen (1740).

Das neugotische Rathaus

Kunsthaus am Fischmarkt