• Domberg
  • Tallinn
  • Tallinn
  • Tallinn
  • Tallinn
  • Domberg Tallinn

Tallinn

Willkommen in Tallinn, der Hauptstadt von Estland! Eine wunderschöne Stadt, grossteils umgeben von einer sehenswerten Stadtmauer. Wir waren nicht die einzigen Besucher, wahre Touristenströme ergossen sich über die Stadt. Finnen kommen besonders gerne mit der Fähre aus Finnland auf Besuch.

gotisches Rathaus in Tallinn

Das gotische Rathaus aus dem 13. Jh.

Rathausplatz Tallinn

Der Rathausplatz war immer schon Markt und Versammlungsort.

Im Jahre 1248 verlieh der dänische König Erik IV. die Lübecker Stadtrechte an Tallinn. Auf dieser Grundlage wählten die Kaufleute einen Stadtrat, der im Rathaus tagte. Von 1402-1404 erhielt das Gebäude sein heutiges Aussehen. Wertvolle Kunstwerke in der Bürgerhalle und im Rathaussaal spiegeln den Reichtum der Hanse-Epoche wider.

Das Rathaus mit dem achteckigen Turm aus einer anderen Perspektive

Alexander Newski Kathedrale in Tallinn

Die Alexander Newski Kathedrale; mit ihren Zwiebeltürmen auf dem Domberg ist sie Estlands russisch-orthodoxe Hauptkathedrale. Sie wurde 1900 errichtet, als Estland Teil des zaristischen Russlands war und  sollte Symbol für die religiöse und politische Vorherrschaft des Reiches im zunehmend aufsässigen Baltikum sein. Die Kathedrale wurde bewusst gegenüber dem Palast auf dem Domberg an der Stelle erbaut, an der sich vorher eine Statue von Martin Luther befand. Heute, nachdem diese Gegensätze längst vergessen sind, handelt es sich um ein architektonisches Meisterwerk im historistischen Stil.

Die Stadtmauer

Auf dem Stich aus der Mitte des 17. Jh. sieht man die Oberstadt und die Stadtmauer. (Reval ist der deutsche Name für Tallinn.)

Ausblick von der Oberstadt

Pfeil