Nepomuk Sammlung Steiermark

In Arnfels in der Südsteiermark steht dieser Figurenbildstock auf einer alten, gewölbten Steinbrücke über den Pößnitzbach und stammt lt. Chronogramm aus dem Jahre 1706.

grösseres Bild.


Am Weg zur Wallfahrtskirche Frauenberg bei Leibnitz steht eine Johannes Nepomuk Statue. Das Kreuz muss wohl abhanden gekommen sein.

Mehr über Frauenberg...


In der Wallfahrtskirche Frauenberg steht an einem linken Seitenaltar eine goldene Barockfigur des Hl. Johannes Nepomuk. Mehr über Frauenberg...


Dieser Hl. Nepomuk in Gross Sankt Florian gehört zu einer Mariensäule. Die anderen Heiligen in der Gruppe sind: Franz Xaver, Sebastian, Rochus, Antonius von Padua und Johannes der Täufer. Die Säule stammt aus der Zeit um 1737.

Die Mariensäule

Mehr über Gross Sankt Florian...


Am Hochaltar der Kirche von Gross Sankt Florian steht auf der linken Seite eine Nepomukfigur. Der barocke Hochaltar stammt aus dem Jahr 1734.

Mehr über Gross Sankt Florian...


In Leitring / Wagna beim Retzhof steht eine Johannes Nepomuk Statue.

Detail:

In Lieboch in der Hitzendorferstrasse, beim Haus Nr. 2, steht eine Johannes Nepomuk Statue unter einem Schmiedeeisendach.


In Pirka-Eggenberg, südlich von Graz, steht beim Haus Hauptstrasse 13 ein Figurenbildstock von Johannes Nepomuk.

grösseres Bild , Detail


Vor dem Schloss Seggau bei Leibnitz steht eine Johannes Nepomuk Statue.

Weitere Bilder

Mehr über das Schloss Seggau


In Seiersberg, in der Nähe von Graz steht am Eckleitenweg in der Nähe vom Haus Nr. 16 (auf der anderen Strassenseite hinter Bäumen sehr versteckt) eine Nepomukstatue und blickt in das weite Land.


In St. Veit am Vogau (Bezirk Leibnitz), am Eingang zum Kirchplatz zur barocken Wallfahrtskirche St. Veit stehen zwei Figurenbildstöcke. Der linke ist der Hl. Franz Xaver, der rechte der Hl. Nepomuk.

Die Wallfahrtskirche mit den beiden Heiligen

Johannes Nepomuk, grössere Ansicht


Nepomuk in Vogau bei der Murbrücke

In Vogau steht dieser schon etwas heruntergekommene Nepomuk an der Südsteirischen Grenzstrasse bei der Brücke über die Mur nach Ehrenhausen.

grösseres Bild.

Blick Richtung Ehrenhausen mit Schloss mit stark aufgehelltem Nepomuk.


Im Ortsteil Waldschach der Gemeinde Sankt Nikolai im Sausal steht beim Waldschachersee (Ostseite) ein Kapellenbildstock mit einem Johannes Nepomuk. Die Adresse lautet "Am Nepomuk".

Die Inschrift: Heiliger Nepomuk, bewahr vor Wassergefahr, Mensch, Tier, Land und Teich in Waldschachs Reich.

Der Kapellenbildstock: , Detail:


In Wildon bei der Brücke über die Kainach steht an der Kreuzung Hauptstrasse / Oberer Markt in einer kleinen Parkanlage eine Johannes Nepomukstatue.

Der Platz , Detail


Bei der Schlosszufahrt vom Schloss Schwarzenegg bei Wildon steht eine Statue des Brückenheiligen Johannes Nepomuk aus dem Jahre 1739.

Johannes Nepomuk im Schlosspark , Das Schloss

Gegen Ende des 16. Jh. liess sich Kaspar von Herbersdorf einen Edelsitz mit Namen "Schwarzhof" erbauen. Sehr bald wurde er Schwarzenegg genannt.

Namhafte steirische Adelsfamilien sassen auf Schwarzenegg. 1958 erwarben Adalbert Orgovanyi-Hanstein und seine Ehefrau Maximiliane das Gut. Heute ist das Schloss im Besitz ihrer Tochter Ildiko Alexandra Berg.