Nepomuk Sammlung Niederösterreich

Tulln Stadt

Vor der Pfarrkirche St. Stephan steht links vor dem romanischen Westportal eine Johannes Nepomuk Statue.

Ansicht mit Sockel


Beim Schubertpark im Stadtgaben (an der Rudolf Buchingerstrasse)

grössere Ansicht


In der Krypta der Minoritenkirche in Tulln wird der Hl. Nepomuk von der bömischen Königen betrauert.

Die Minorotenkirche ist ganz dem Hl. Nepomuk geweiht und birgt viele Darstellungen von seinen Lebensstationen in Form von Fresken. Davon gibt es eine Fotogalerie


Tulln Bezirk

In Atzelsdorf bei Michelhausen liess 1743 die Herzogin Maria Theresia von Savoyen eine Nepomukstatue aufstellen und drei Kastanienbäume pflanzen. Während eines Orkans am 21. März 1907 stürzten die alten Bäume um. Nepomuk aber stand inmitten des wüsten Trümmerhaufens unversehrt da.

Gesamtbild


Bei der Brücke über die Große Tulln in Judenau steht eine mit 1750 datierte Statue Johannes Nepomuks.

Gesamtbild

Sockel


In der Pfarrhofstraße von Langenrohr steht eine Johannes-Nepomuk-Kapelle mit einer Statue des Heiligen. Die Kapelle wurde im Jahr 1858 zum 100-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche errichtet.

Ansicht Kapelle


In Michelhausen steht unter der Schubertlinde eine Johannes Nepomuk Statue

seitliche Ansicht