Familienausflug am 14. Juni 2009 von der Schwägalp über den Kronberg nach Appenzell

Der riesige Parkplatz bei der Seilbahnstation auf der Schwägalp war der Ausgangspunkt unserer Familienwanderung. Hier blicken wir gebannt auf die Flanke des Säntis. Wo ist die Gämse?


Enkel Joachim, als Einheimischer war beratender Begleiter. Er (und auch sein Vater) kennt hier alle Wege.


Der Kronberg kommt in Sichtweite.


Aber der Aufstieg zieht sich dahin, zunächst sanft bergauf, dann wird es steiler und Joachim hat Hunger.


Eine kleine Pause im Schatten tut allen gut.

So bequem geht es natürlich nur für Joachim - Im Hintergrund der Säntis.

×

Die Aussicht ist fantastisch - zum Vergrössern auf das Bild klicken !


Schon ist der Kronberg beachtlich näher gerückt. Nur noch ein paar Höhenmeter.


Aussicht vom Kronberg auf den Bodensee.


Jetzt beginnt eine wunderschöne Wanderung am Bergkamm und hinunter zur Jakobskapelle, wo wir Mittagsrast halten.


Die Wanderung führt uns noch über ein Hochmoor zum teils steilen Abstieg.

Hier am Bild schweben wir über sanfte Wiesenwege Richtung Appenzell.


Der Abstieg geht in die Beine, drum halten wir noch einmal eine kurze Rast mit Blick auf das Ziel.

Bald ist Appenzell erreicht. Im Gastgarten des über dem Ort gelegenen "Freudenberg" werden erfrischende Getränke angeboten.

Für uns endet die Wanderung bei Enkel Joachim.