14. Januar 2012
Bericht und Fotos: Gerhard

Schon oft war Meiringen-Hasliberg am Programm und nur selten konnte der Skiausflug durchgeführt werden. Ich denke das letzte Mal waren wir 2005 hier, um im Nebel ein wenig herumzustochern.

Jetzt aber erwartete uns ein Traumtag. Sonne pur wurde uns versprochen und Schnee sollte es ja nach dem Schneesegen anfangs Januar genug geben.

Und so war es auch. Der Schneehas Skiausflug wurde zu einem fantastischen Erlebnis. In aller Früh um 7 Uhr morgens fuhren wir mit unserem Hesscar Chauffeur Hans Richtung Luzern. Unterwegs stiegen noch Schneehasen aus Zug und Umgebung zu.

Oben am Berg angekommen bewunderten wir zunächst die herrliche Panoramasicht und kein noch so kleines Wölkchen war am Himmel auszumachen, nur reines Himmelblau. Panorama Foto Panorama Foto Panorama Foto

Bei diesem Wetter lacht auch das Fotografenherz. Da gelingt jedes Foto. Klick mal auf die Fotosymbole!

Wir erforschten das gesamte Skigebiet von einem Ende bis zum anderen und erklommen alle Gipfel (erklimmen tönt gut - mit dem Bähnli natürlich). Wir waren leider nicht die Einzigen im Skigebiet. Das schöne Wetter hatte Tausende angelockt, aber die Wartezeiten an den Bahnen hielten sich in Grenzen.

Vor der ersten Abfahrt noch rasch ein Gruppenfoto.

Die Piste war zwar anfänglich noch etwas hart, aber wir zogen unsere Schwünge über die steilsten Hänge - das wurde auch einem Schneehasen zu Verhängnis und seine rasante Fahrt endete kopfüber im Tiefschnee am Pistenrand - er kam aber mit nur leichten Verletzungen und einem gehörigen Schrecken davon.

Blick ins Skigebiet

Die Gondelbahn brachte uns zum Alpen Tower hinauf (Panplatten 2250m).

Die Piste Nr. 18 , eine der Abfahrten vom Alpen Tower, bietet spektakuläre Ausblicke auf die Berner Alpen. im Hintergrund der Brienzersee.

Zu Mittag trafen wir einander in der Bergstation und bewunderten den Schweizer Sieg im Lauberhornrennen.

Noch einmal kreuz und quer durchs Skigebiet. Unter dem Motto: "Schauen, Geniessen, Skifahren"

Eiger und Mönch aus einer anderen Perspektive.

Vorbereitung auf die nächste Abfahrt beim Alpen Tower.

Blick auf "Bidmi" vor der letzten Abfahrt.

Viel zu rasch war der herrliche Skitag zu Ende. Dieser Prachttag, an dem einfach alles gestimmt hat, war ein Trost für den Saisonstart in Davos, wo das Wetter nicht mitspielte.

Berg & Ski