Schneehas Tagestour am 19. Februar 2011
Bericht und Fotos: Gerhard

Die Wettervorhersage versprach "Traumwetter" für die ganze Schweiz. So trafen sich zur frühen Morgenstunde 17 wohlgelaunte Schneehasen und Langläufer am Parkplatz Flur zur Fahrt nach Splügen.

In Splügen angekommen, waren wir sehr erfreut über den neu gestalteten, nicht mehr vereisten Aufgang vom Parkplatz zur Liftstation.

Oben in der Tanazhöhi begrüsste uns die Sonne und eine Traum-Aussicht.

Im Hintergrund der Piz Tambo (3279 m).

Nach dem Morgenkaffi wurden die Skier angeschnallt.

Auf gehts zur ersten Abfahrt.

am Bodmenstaffel-Sessellift

Der neue Bodmenstaffel-Sessellift wurde ausprobiert. Man sitzt bequem und entspannt. Es gibt aber keine Haube, sodass sich der kalte Fahrtwind unangenehm bemerkbar macht.

Blick zurück auf die Talstation Bodmenstaffel (1790m).

Bergstation Alpetli vom Bodmenstaffel-Sessellift

Hier steigt Yvonne garade aus dem Sechsersessellift.

Die Piste Nr. 10 führt vom Alpetli zur Tamboalp. Davon gibt es ein Panoramabild

Ein anderes Mal beschlossen wir vom Alpetli aus zur Talstation in Splügen zu fahren.

Talabfahrt in Splügen

Die schwarze Piste präsentierte sich in hervorragendem Zustand. Die Abfahrt musste daher mehrmals wiederholt werden.

Tanatzhöhi

Zu Mittag auf der Tanatzhöhi trafen wir auch andere "Schneehasen".

Das Mittagessen konnten wir im Freien einnehmen - mit Traumaussicht ringsum.

Blick auf den Guggernüll (2886 m)

Der kurze Nachmittag verging wie im Fluge.

Hier eine Schneehastruppe im Anflug.

Bald war auch die letzte Talabfahrt zu Ende - es blieb noch Zeit für einen kurzen Einkehrschwung.

Auch die Langläufer waren mit ihrem Traumtag auf Loipen in gutem Zustand zufrieden. Pünktlich, wie immer, waren alle am vereinbarten Treffpunkt für die Heimfahrt, die wir angenehm und entspannt zurücklegen konnten.

Berg & Ski