× Home Reisen Berg & Ski
Ski Alpin
Schneehasberichte / Jahr
Schneehas 2008
Lenzerheide Weekend Grindelwald Splügen Lenzerheide Davos Schlussweekend Davos
  ☰ Auswahl

Schneehas Skiweekend 5. - 6. 01. 2008
Bericht: G. Eichinger nach Interviews einiger Teilnehmer

Etwas verschlafen, aber rechtzeitig am frühen Morgen stiegen 34 Schneehasen in den Bus und waren wie der Blitz auf der Lenzerheide.

So richtig munter wurden sie bei Kaffee und Gipfeli, gespendet von der Organisatorin Yvonne - hatte sie doch ein schlechtes Gewissen, da die Information, dass es statt Freitag abends erst am Samstag Morgen los geht, etwas spät eintraf.

Das Hotel Alpina in Parpan erwies sich als ausgesprochen charmant, herzig und sauber. Der gewaltige Vorteil: Vor dem Hotel konnte man seine Skier anschnallen und los ging es z.B. Richtung Rothorn oder auf die andere Seite zum Stätzerhorn.

Die Wettervorhersage war ja nicht gerade berauschend. Doch die Bedingungen waren gar nicht so schlecht, gelegentlich lugte sogar die Sonne hervor. Nur war es eben sehr stürmisch, und so blieben alle oberen Lifte geschlossen. Trotzdem zogen alle Schneehasen ihre Schwünge im Schnee. Besonders die Beltrametti Piste hatten sie im Griff. Zu Mittag gab es eine Überraschung: In allen Bergrestaurants konnte man zum Halbpreis essen. Am Nachmittag traf man einander in der Wanna-Bar oberhalb vom Hotel. Noch jetzt schwärmen die Schneehasen vom Wanner Kafi - der habe es in sich! Von dort konnte man bis vors Hotel abfahren - man musste es nur laufen lassen.

Das Abendessen war vorzüglich. Besonders das zarte Roastbeef wurde von vielen lobend erwähnt, auch das Salätli mit Entenbrust und nicht zu vergessen das feine Dessert.

Der Sonntag begann mit Schnee und Nebel. Dementsprechend lange wurde das Z'Morge genossen. Da das Skifahren nicht so recht lockte, gingen viele spazieren, bzw. lädelen. Der Berichtschreiber, der wegen Grippe daheim geblieben war, blickte vergebens in die Webcam vom Stätzerhorn. Da war niemand, der winkte - es war überhaupt gespenstisch menschenleer. Trotzdem waren einige wenige Hartgesottene Ski fahren, schon wegen der super Schneeverhältnisse.

Um 16:00 war Zeit zum Heimfahren. Alle Schneehasen sind wieder heil im Flur (Altstätten, Zürich) angekommen.